Zum Inhalt springen

Autobahn A8 Instandsetzung

 

Bauherr: Autobahndirektion Südbayern

Baustellenort: Holzkirchen, Rosenheim

Dieser Auftrag umfasste die Durchführung von Unterhalts- und Instandsetzungsmaßnahmen für den Asphaltoberbau in mehreren Teilbereichen der A8 und der A93. Die Arbeiten fanden ausschließlich in der Nacht zwischen 22 Uhr und 06 Uhr statt. Die Instandsetzung umfasste das Fräsen und Abbrechen der bestehenden Asphaltschichten bis 12 cm Tiefe sowie den Neueinbau von 8cm Binderschicht und 4 cm Tragdeckschicht. Hierfür wurden jeweils zwei Fahrbahnen komplett gesperrt.

Deckenbau B305 Weinkaser bei Schneizlreuth

 

Bauherr: Staatliches Bauamt 

Baustellenort: Schneizlreuth

 

 

Auf einer Fläche von 20.000 m² wurde die bestehende Asphaltschicht 12 cm stark gefräst. Nach Reinigung der Unterlage wurde der Schichtenverbund aufgebracht. Der anschließende Einbau von 200 to Asphalttragschicht und 20.000 m² Tragdeckschicht erfolgte innerhalb von zwei Tagen, zeitgleich durch zwei Fertiger. Zusätzlich wurden auf 1.800 lfm die Bankette erneuert und auf 2.200 lfm Anschlussfugen eingebaut.