Zum Inhalt springen

Umgestaltung Vorplatz Kur- und Kongresshaus Berchtesgaden

 

Bauherr: Markt Berchtesgaden

Ausschreibende Stelle : Architekturbüro Wimmer

Baustellenort: Berchtesgaden

Die Baustelle umfasste folgenden Pflasterarbeiten: 

Zuerst wurden das bestehende Beton- u. Granitpflaster, sowie Ein- und Mehrzeiler aus Beton und Granit abgebrochen und zum Teil zwischengelagert.

Der Neueinbau bzw. Wiedereinbau beinhaltete folgende Punkte:

Granitpflaster 30x60/30/10  520 m²  (Angaben in cm)

Granitpflaster 16x20/16/10  600 m²  (Angaben in cm)

Granitbord im Bogen  50 lfm und Granitbordsteine 100 lfm